Nesenbachers Cache-Talk

Nesenbachers Cache-Talk

Ein Geocaching-Blog von Heike & Jo
Hauptseite
Mittwoch
07/09/2011
19:43 Uhr
von Heike

Die Nesenbacher am Nesenbach

Als wir uns Mitte 2008 mit dem Namen ‘Nesenbacher’ bei Geocaching.com anmeldeten, wussten wir natürlich erstens noch nicht, welche Bedeutung dieses Hobby für uns bekommen würde und zweitens nicht, dass es eine gleichnamige Cache-Serie gibt. Klar, dass die Nesenbach-Caches sofort ein ‘must-have’ für uns waren, als wir sie entdeckten. Am 30.6.2008 fanden wir den ersten Cache der Serie und heute, über 3 Jahre später, ging es endlich zum Bonus…

Den Rest des Artikels lesen »

Donnerstag
19/05/2011
13:55 Uhr
von Jochen

“Where have all the PETlings gone?”-Event

Unserem Bestreben, Geocaching-Events der etwas anderen Art zu veranstalten, wollten wir diesmal mit dem “Where have all the PETlings gone?”-Event, einer Betriebsführung bei der Firma Ensinger Mineral-Heilquellen GmbH, nachkommen. Dieses Event sollte am Nachmittag des 17.6.2011 stattfinden. Leider machten uns die Reviewer einen dicken Strich durch die Rechnung und stempelten das Event kommentarlos als kommerziell ab. Doch das ist ein anderes Thema, welches jetzt und hier unkommentiert bleiben soll. ->

Den Rest des Artikels lesen »

Dienstag
03/05/2011
12:03 Uhr
von Jochen

Die Bunker-Events aus unserer Sicht – Fazit und Zukunft

Die Vorbereitungen fürs erste Event bewegten sich im Rahmen dessen, was wir erwartet hatten. Es war ja unser erstes Event überhaupt. Die meisten Unstimmigkeiten bezüglich der Platzvergabe konnten sachlich ausdiskutiert werden, die eine oder andere verbale und inhaltliche Entgleisung gab es aber natürlich ebenfalls. Doch da stehen wir drüber – Geocacher sind eben auch nur Menschen.

Dann war er da, der Tag des 1.Stuttgarter Atombunker-Events…

Den Rest des Artikels lesen »

Dienstag

2:05 Uhr
von Jochen

Stuttgarter Atombunker-Event – wie es dazu kam

In letzter Zeit werden wir immer wieder darauf angesprochen, wie wir zu dem verrückten Einfall kamen, ein Event ausgerechnet in einem Bunker zu veranstalten.

Die erste Idee für das Event entstand ganz spontan beim Schreiben eines Artikels über eine Ausstellung im Pragsattel-Bunker. Bei der Recherche nach weiteren Informationen entdeckten wir, dass ja auch Führungen durch einige Bunker angeboten werden. Wir übernahmen diese Infos in den Artikel und brachten sie erstmals vage mit einem Geocaching-Event in Verbindung…

Den Rest des Artikels lesen »

Montag
14/03/2011
0:23 Uhr
von Jochen

Voting beendet – die Würfel sind gefallen!

Die Zeitspanne für das Voting ist am 13.03.2011 um 23:59 Uhr abgelaufen und der Termin für das Zusatz-Event 1,5. Stuttgarter Atombunker-Event somit fest. Mit 56% der Stimmen habt Ihr Euch für den 30. April 2011 entschieden. Das Listing und die Teilnehmerliste werden in den nächsten Tagen veröffentlicht.

Montag
07/03/2011
12:04 Uhr
von Jochen

1,5. Stuttgarter Atombunker-Event

Liebe Interessenten des 1.Stuttgarter Atombunker-Events!

Wir haben es bereits angekündigt, dass es aufgrund der unerwartet großen Nachfrage einen Zusatz-Termin geben wird. Wir haben uns jetzt um drei weitere Termine bemüht, an denen wir den Bunker besuchen könnten. Das Event wird identisch zum Original-Event ablaufen und somit ebenfalls Platz für 50 Teilnehmer bieten. Man hat also keine Nachteile, wenn man den Zusatztermin wahrnimmt.

Den Rest des Artikels lesen »

Mittwoch
02/03/2011
1:32 Uhr
von Jochen

So sprengt man Atombunker(-Events)

Ende letzten Jahres kam der Gedanke auf, dass wir endlich auch mal ein Event organisieren müssen und nicht nur immer von dem profitieren, was andere was auf die Beine stellen. So entwickelte sich die Idee zum 1. Stuttgarter Atombunker-Event. In der Vorbereitungsphase kalkulierten wir mal mit 50 Personen, gingen aber eigentlich davon aus, dass es weniger sein werden. Da wir auch in diesem Fall immer den Preis für für 50 Personen zahlen müssen, behielten wir es uns sogar vor, ab einem Verlust von 50€, auf 25 Personen zu reduzieren.  Doch dann passierte dies….

Den Rest des Artikels lesen »

Dienstag
22/06/2010
1:10 Uhr
von Jochen

Zwei Jahre Geocaching

Am 20. Juni bereicherte Geocaching nun exakt seit 2 Jahren unser Leben. Dies wurde am Abend mit einer Flasche Sekt angemessen gefeiert. So ein Jubiläum ist aber auch immer ein Anlass zurückzublicken.

Den Rest des Artikels lesen »

Samstag
03/10/2009
21:45 Uhr
von Jochen

Die Nesenbacher auf LP-Erkundungstour

Unser Faible für Lost-Places dürfte ja mittlerweile kein Geheimnis mehr sein, wenn man sich unsere Milestones mal anschaut. Kürzlich bekamen wir den Tipp, dass eine aus der Kindheit bekannte Location mittlerweile zum Lost-Place geworden ist. Das wär’s doch: Unser erster selbst gelegter LP. Schnell wurden die kindheitlichen Erinnerungen an die Location abgerufen, denn wir sind dort zwar immer mal wieder vorbeigekommen, haben das Area aber nur peripher wahrgenommen. Als Kind kommt einem ja alles immer sooo riesengroß vor und wenn man die Erinnerung von damals mit seinen Vorstellungen eines genialen LP-Caches mischt, ergibt das mindestens einen 5 Km-Multi….

Den Rest des Artikels lesen »

Samstag
05/09/2009
18:21 Uhr
von Jochen

Hello World!

Hier und heute starten wir mit unserem Blog “Nesenbachers Cache-Talk – Geschichten rund um’s Geocaching”. Geplant ist, unsere Geschichten und Erlebnisse, die wir beim Geocachen haben, ausführlicher und subjektiver festzuhalten, als man das für gewöhnlich in den Online-Logs macht. Der Vorschlag soetwas zu realisieren, stand schon länger im Raum, aber wie so oft fehlte der Antrieb endlich mal damit anzufangen. Am Samstag, den 5. 9. 2009, war eigentlich eine Cacherunde geplant, die dann aber wegen eines akuten Müdigkeitsanfalls von Heike ausfallen musste. Aufgrund der überraschend frei gewordenen Zeit setzte ich mich ans Notebook und begann einfach mal mit WordPress herumzuprobieren. Die ersten Versuche waren recht vielversprechend und nach ein paar Stunden hatte ich ein grobes Gerüst der Seite zusammengebastelt. Ich beschloss, dass jetzt oder nie die Stunde gekommen ist und stellte die Seite online.
Somit trefft Ihr hier auf einen Blog, bei dem noch viele Seiten leer sind und sich in den nächsten Tagen und Wochen noch fast alles verändern wird. Doch der Anfang ist gemacht….

Jochen

home